The older Version of Tabbles cannot be removed

Die letzten Versionen über hatte ich ein recht nerviges Problem. Immer wenn ich ein neues Update von Tabbles Installiert habe, bekam ich diese Meldung.

Zuerst versuchte ich natürlich die MSI bei dem entsprechenden Pfad zu finden. Aber damit hatte es nichts zu tun. Auch der Firefox war nicht schuld. Ohnehin installierte sich die neue Version. Lediglich brach die Installation selbst mit folgender Meldung ab:

Da ich danach aber dennoch die neueste Version hatte, störte es nicht groÜ. Allerdings nahm das ganze kritische Formen an als ich gezwungen war Tabbles zu deinstallieren um das neue Shared Tabbles zu testen. Eine erneute Installation war nicht mehr möglich! :-O
Überreste in der Registry verhinderten eine erneute Installation. Weder der CCleaner noch ein manuelles durchforsten half. Irgendwo hatte sich ein Eintrag versteckt, und der war einfach nicht zu finden.

Eine Woche ohne Tabbles, eine gefühlte Ewigkeit verging.

Hoffnungslos verloren in einem Wust von Ordnern und Dateien.

Per Team Viewer versuchte dann heute Andrea sein Glück. Noch einmal wurde die Registry durchsucht, Installationsverzeichnisse gelöscht und Google mit Fragen bombardiert.

Eine Idee war es dann den Revo Uninstaller zu probieren. Leider brachte das auch nichts. Anfangs!

Der Unterschied des Revo Uninstallers liegt in einer Funktion. Die “Erzwungene Deinstallation”. Sie macht es möglich auch nicht installierte Programme zu “deinstallieren”.

Das allein war auch hier nicht die Lösung, denn eine Exe war ja nicht zu finden. Aber mit einem kleinen Kniff lies sich das Problem trotzdem lösen.

Ich habe die Tabbles Installation gestartet, und während diese lief, startete ich den Revo Uninstaller. Bevor nun die Installation abbricht ist es Revo möglich alle Registry Einträge zu finden die Tabbles anlegt.
Durch diesen kleinen Trick ist es möglich über den Revo Uninstaller alle diese Einträge löschen zu lassen, ohne das entsprechendes Programm installiert ist.

Und schon war das Problem gelöst. Ein weiteres Mal habe ich das Setup gestartet und Tabbles installierte sich vollständig ohne Fehlermeldung. Keine Spur von einer älteren Version die eine Installation verhindert.

Und es läuft wieder alles wie geschmiert. Eben begrüÜten mich schon die ersten Popups der Auto-Kategorisierung…wie habe ich sie doch vermisst ^^

Reply To: The older Version of Tabbles cannot be removed

Scarica

Tabbles 4.1.12 (~ 19MB)
Compatibile con: Vista, 7, 8, 8.1, 10. Per l’utilizzo in LAN richiede Microsoft Sql Server Express 2008 o superiore.

Write us!

Do you have questions about Tabbles, or just want to say hi? Drop us a line and we'll get back to you:

Your Name (required)

Your Email (required)

Subject (required)

Your Message (required)

Subscribe to our Newsletter

WP User Control Widget

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close